balconies light masts railways vehicles stages guard rails
transmission towers barbed wire greenhouses vehicles wind turbine gate installation
canopies guard rails fencing storage system stages scaffolding fasteners

Körner

Feuerverzinkungsanlagen

Hot dip galvanizing plants

линии цинкования

Home

Flachflammenbrenner

FL20/50

Flachflammenbrenner FL20/50

Als einziger Hersteller liefert Zink KÖRNER Anlagen mit speziell für die Stückverzinkung entwickelten Brennern. Mit ihnen erzielen die Verzinkungsöfen einen Wirkungsgrad von bis zu 75 Prozent – das sind 5 bis 10 Prozent mehr als bei konventionellen Anlagen. Gemäß der kombinierten Wärmeübertragung von Strahlungs- und Konvektionswärme, können bei relativ geringen, mittleren Ofenraumtemperaturen große Leistungen im oberen Kesselbereich in die Zinkschmelze gebracht werden. Im Gegensatz zu bisher üblichen Brennern arbeiten die mit Erdgas betriebenen Flachflammenbrenner FL 20/50 modulierend und sind in einem Bereich von 1:10 stufenlos regelbar. Sie gewährleisten so eine gleichmäßige und schonende Erwärmung des Kessels, die zu einer optimalen Standzeit des Kessels führt und vorher nur von elektrisch beheizten Öfen erreicht wurde. Die Regelung passt die Leistung kontinuierlich an den Durchsatz des Ofens an und reduziert somit den Gasverbrauch. Sie vermeidet außerdem extreme Temperatursprünge und somit unnötige Spannungen am Verzinkungskessel.

Technische Daten

Medium Erdgas
empfohlener Gas–Vordruck ca. 100 mbar
Arbeitsdruck 50 bis 70 mbar
Leistung max. 20 Nm³/h
Regelbereich stufenlos im Bereich 1:10 (2 bis 20 Nm³/h)
NW Gasanschluss DN 25
Flammenbild Flachflamme mit radialem Flamm-Austritt aus dem Brennerstein
Regelung Gleichdruck Regelung für proportionales Gemisch über den gesamten Regelbereich
Zündung und Überwachung Zündung durch Zündtransformator und Zündelektrode. Integrierte Flammenüberwachung durch Ionisationselektrode. Die Kontrolle aller sicherheitsrelevanten Vorgänge (Spülzeiten, Sicherheitszeiten) erfolgt durch einen Feuerungsautomaten. Die Brenner sind gegen Gas- und Luftmangel ebenso geschützt wie gegen Spannungsausfall.
Abgaswerte abhängig vom eingesetzten Erdgas. Der CO Gehalt wird bei der Inbetriebnahme mit Hilfe einer Abgasanalyse auf ca. 0 mg/m³ Abgas eingestellt.

Letzte inhaltliche Änderung: 08.04.2014